NADclinic Longevity Test

Bestimmen Sie ihr biologisches Alter

Das biologische Alter ist ein Schnappschuss von Ihrem wahren Alter, basierend auf den Testergebnissen des Longevity Tests. Abhängig von den Ergebnissen, kann Ihr biologisches Alter höher, gleich, oder niedriger als Ihr chronologisches Alter sein. Ein Ziel ist, den Lebensstil und die Gesundheit zu verbessern, um die Abnutzung der Telomere zu verringern, wodurch eine Verlangsamung des Alterungsprozesses geschieht.

Ein genetischer Test zur Analyse der Telomerlänge

Telomere sind die Endkappen der Chromosomen, die die Strukturen in den Zellen mit dem genetischen Material tragen und für die Zellteilung verantwortlich sind. Im Laufe der Zeit, in denen sich Ihre Zellen teilen, verkürzen sich die Endkappen. Sobald die Telomere eine bestimmte Länge, erreichen kann sich die Zelle nicht replizieren und stirbt.

Bei frühzeitiger Alterung ist die Telomerlänge oft kürzer als erwartet, was dann wiederum Aufschluss über den Grad der zellulären Alterung des Körpers gibt. Längere Telomere sind mit einer längeren Lebensdauer und einer verzögerten Entwicklung von Telomeren verbunden, so dass wir dann gezielt mit NAD+ Infusionen die Zellreparatur durch Aktivierung von Sirtuinen und PARPs einleiten können und damit auch wieder die Telomere verlängern.

Telomere sind DNA-Strukturen (TTAGGG-Tandem-Wiederholungen), die sich am Ende von Chromosomen befinden. Sie schützen diese Chromosomen vor Fehlern, die während des Zellteilungszyklus auftreten können, sowie vor äußeren und inneren schädlichen Einflüssen.

Ihre Aufgabe ist es, zu verhindern, dass die Enden der Chromosomen ausfransen oder aneinanderkleben, ähnlich wie die Plastikspitzen an den Enden von Schnürsenkeln. Telomere spielen auch eine wichtige Rolle, um sicherzustellen, dass unsere DNA bei der Zellteilung richtig kopiert wird. Dank einer Eigenart der DNA-Replikationsmaschinerie schaffen es einige DNA-Bausteine ganz am Ende des Strangs nicht in die neue DNA-Kopie, was zum Verlust einiger genetischer Informationen führt. Somit werden DNA-Stränge mit jeder Zellteilung kürzer. Es wird angenommen, dass diese Verkürzung einer von mehreren Faktoren ist, die die Alterung der Zellen verursachen. Eine Zelle kann sich nicht mehr teilen, wenn die Telomere zu kurz sind – sobald sie einen kritischen Punkt erreichen, wird die Zelle inaktiv (oder „seneszent“) und sammelt langsam Schäden an, die sie nicht reparieren kann, oder sie stirbt. Telomere verkürzen sich also in jedem Zellteilungszyklus – und diese Abnahme der Länge steht in direktem Zusammenhang mit dem Altern des Menschen.

Ein zu kurzes Telomer sendet ein Signal an den Rest der Zelle, dass es ein Problem mit der DNA gibt. Problematische DNA muss repariert und nicht ständig kopiert werden, daher ist es wichtig, dass beschädigte DNA schnell durch zelluläre Reparaturmechanismen gekennzeichnet und behandelt wird, was NAD+ Infusionen erreichen können.

Wie wird die Telomerlänge gemessen?

Die Telomerlänge wird mit einer molekularen Technik der quantitativen Polymerase-Kettenreaktion (qPCR) unter Verwendung einer durch einen Wangenabstrich gewonnenen Probe quantifiziert. Dieser Prozess folgt strengen qualitätskontrollierten Protokollen und wird in einem zertifizierten Labor durchgeführt. Mit diesem Verfahren können Ärzte die durchschnittliche Telomerlänge eines Patienten im Vergleich zur Länge anderer bekannter Regionen aus dem Genom bewerten.

Nach Erhalt der Ergebnisse des Longevity Test folgt ein Auswertungsgespräch durch unser medizinisches Team:

  • Detaillierte Auswertung ihres Alterungsprozess
  • Ausarbeitung eines individuellen Therapieplan anhand ihrer Ergebnisse
  • Vollständige und gezielte Begleitung ihres Alterungsprozesses im Laufe des Lebens
  • Individuelle Nahrungs-, Lifestyle- und Nährstoffempfehlung, um den Alterungsprozess zu verlangsamen

Ablauf

NADclinic Ablauf Longevity Test
Kontaktanfrage

Möchten Sie einen Termin vereinbaren oder haben Sie Fragen, dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gern.

MITO TEST

Neurologische, metabolische, kardiale und onkologische Erkrankungen werden immer häufiger mit einer Dysfunktion der Mitochondrien in Verbindung gebracht. Insbesondere die stark energieabhängigen Gewebe, wie das Nervensystem, Herz und Muskulatur, sind auf eine ausreichende Energieversorgung durch die Mitochondrien angewiesen.

NUTRI TEST

Die Regulierung des Körpergewichts ist komplex und hängt von mehreren Faktoren ab. Übergewicht und Fettleibigkeit können das Risiko vieler Gesundheitsprobleme erhöhen, einschließlich Diabetes, Herzerkrankungen und bestimmter Arten von Krebs.

ORTHO HEALTH - DRIVE BY SCIENCE | Datenschutz | Impressum